Abitur 2013 - Vorbereitungskurs
Datum und Details werden noch bekannt gegeben.
(untenstehende Angaben beziehen sich auf den Abiturkurs 2012)

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Abiturprüfungen rücken in unmittelbare Nähe und damit ins Zentrum Ihrer Aufmerksamkeit – ganz zu Recht, denn mit dem Abitur werden entscheidende Weichen für das Berufsleben gestellt, und mit der Abschlussprüfung können Sie nochmals deutlichen Einfluss auf Ihren Schnitt nehmen.

Daher lade ich Sie herzlich ein, diese Chance zu nutzen und an unserem Abiturkurs teilzunehmen, den wir mit seit Jahren bewährten Methoden gestalten, sodass Sie mit dem beruhigenden Gefühl in die Prüfung gehen können, den gesamten Stoff optimal vorbereitet zu haben.

Natürlich können wir Ihnen Ihre Eigenleistung, das Aufnehmen und Verarbeiten des Stoffes, nicht abnehmen – wohl aber das zeitraubende Exzerpieren und Strukturieren des Stoffes (Zeit, die Sie sicher lieber zum Üben nutzen!) und die zielführende Auswahl und Einübung der relevanten Aufgabenstellungen.
Sie verschwenden also nicht ein Minute mit der so weit verbreiteten Frage „Was soll ich am besten lernen?“. Diese Auswahl sowie die klare, strukturierte Vermittlung bzw. Wiederholung des Stoffes übernehmen wir für Sie, wie wir es bereits für viele Jahrgänge vor Ihnen getan haben.

Der Erfolg gibt uns Recht: Fast alle Teilnehmer berichten regelmäßig von signifikanten Steigerungen gegenüber ihren Vorleistungen, und immer wieder stellen sich geradezu spektakuläre Erfolge ein, wie etwa die Steigerung einer Schülerin in Latein von der Vornote 4 Punkte auf 14 Punkte in der Abiturprüfung – und auch das Ergebnis meiner eigenen Abschlussklasse als Studienrat am AAG Regensburg im letzten Jahr von 13,5 Punkten (!) bei zehn Teilnehmern, die ich nach den Methoden dieses Kurses trainierte, zeigt, dass wir unser Handwerk verstehen!

Zögern Sie also nicht und sichern Sie sich Ihr „Erste -Klasse-Ticket“ zu einer intensiven, erfolgreichen Prüfungsvorbereitung.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße,

Ihr
Martin Kübler

Kursbeschreibung / Kursablauf

Der Vorbereitungskurs findet vom 31.03.2012 bis einschließlich 07.04.2012 in Gleißenberg statt.

Nach der Begrüßung um 11:00 Uhr, dem Bezug der Zimmer und organisatorischen Hinweisen findet ein Seminar für Lern- und Arbeitstechnik statt, das zugleich die richtige Motivation für den Einstieg in die Kurswoche schafft. Der Unterricht beginnt am ersten Tag nach dem Mittagessen.

In Kleingruppen wird mit täglich vier Unterrichtseinheiten je 75 Minuten in den gewählten Fächern der gesamte für die Abschlussprüfungen relevante Schulstoff wiederholt und mit zahlreichen Aufgaben intensiviert.
Dieser Unterricht wird durch eigens für diesen Kurs erstellte Skripten mit Lernübersichten und Übungsaufgaben ergänzt.

Das Lehrangebot wird abgerundet durch Übungs- und Fragestunden, in denen die Schüler selbstständig lernen und üben. Dabei sind stets alle Lehrkräfte anwesend, um bei Bedarf individuelle Probleme zu lösen.

Um Leerlauf und Überschneidungen von Stunden zu vermeiden, erhält jeder Schüler seinen persönlichen Stundenplan.

Eine Probeabiturprüfung gegen Ende des Kurses, die hinsichtlich Schwierigkeitsgrad und Atmosphäre die realen Bedingungen getreu simuliert, bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, die Prüfungssituation schon einmal vorwegzunehmen und dadurch wesentlich entspannter das „echte“ Abitur zu meistern.

Schließlich werden in einem abschließenden Erfolgstraining nochmals die wichtigsten Erkenntnisse moderner Lernpsychologie vermittelt und praktische Tipps für die Prüfung gegeben.


Das Unterrichtskonzept:
  • Motivationsseminar als Auftakt
  • Intensivunterricht in Kleingruppen
  • tägliche Übungs- und Fragestunden
  • betreutes Lernen am Abend
  • individuelle Stundenpläne
  • Abschlussklausur mit Prüfungssituation
  • abschließendes Erfolgstraining

Tagesablauf

Nach dem Frühstück beginnt der Unterricht um 08:15 Uhr.
Am Vormittag finden zwei Unterrichtseinheiten à 75 min. statt, während derer die Teilnehmer Unterricht in den gewählten Fächern erhalten.

Nach den beiden Unterrichtsblöcken findet eine Übungs- und Fragestunde statt, in der selbstständig Übungsaufgaben bearbeitet und individuelle Fragen beantwortet werden. Alle Lehrkräfte stehen in diesen Zeiten zur Verfügung.

Nach dem Mittagessen haben die Teilnehmer ca. 45 min frei. Am Nachmittag werden wieder zwei Einheiten unterrichtet.

An das Abendessen schließt sich ebenfalls eine Erholungspause an; ab 20:15 Uhr sorgt wieder eine abendliche Übungs- und Fragestunde dafür, dass aufgetretene Probleme individuell besprochen werden können und die Bearbeitung der Übungen fortgesetzt werden kann.

Für dieses betreute Lernen stehen alle Lehrkräfte auf Wunsch gerne bis 23:00 Uhr zur Verfügung.

In den Pausen zwischen den Unterrichtseinheiten, die der Erholung und dem Erhalt der geistigen Arbeitsfähigkeit dienen, stehen unseren Schülerinnen und Schülern eine Reihe abwechs-lungsreicher Freizeitangebote zur Verfügung.

Im Haus stehen neben Spielesammlungen, Bibliothek, Tischtennisplatte und Billardtisch auch ein Klavier zur Verfügung.

Geplante Aktivitäten:
  • ausgleichende Sportaktivitäten
  • fremdsprachlicher Filmeabend
  • Billard-Turnier
  • Tischtennis-Turnier
  • Restaurantbesuch im Ort

Unterbringung/ Anfahrt Gleißenberg

Das Schullandheim liegt im Naturpark Oberer Bayerischer Wald auf einer Anhöhe.
Durch seine ruhige Lage eignet sich die Bildungsstätte hervorragend für Schulungen und Seminare.

Die Unterbringung erfolgt in einem der modernen Seminarhäuser. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.
Neben den für den Unterricht notwendigen Seminarräumen bietet das Haus einen großen Musiksaal, einen Clubraum mit offenem Kamin, Tischtennisräume und eine Turnhalle.

Die Mahlzeiten werden gemeinsam im Speiseraum eingenommen. Auf besondere Speisegewohnheiten ist das Haus eingestellt; auch eine vegetarische Ernährung wird angeboten.


Anfahrt:

Der Ort Gleißenberg liegt etwa 75km nordöstlich von Regensburg.
Das Schullandheim im Landkreis Cham befindet sich im Oberpfälzer Wald nahe der tschechischen Grenze.

Es ist mit dem Auto über die B16 Richtung Cham / Roding zu erreichen.

Anschrift:
Schullandheimstraße 14
93477 Gleißenberg


Lehrkräfte

Martin KüblerMathematik
Martin Kübler Latein
Nicolas Klupak Mathematik
Julia Bartenstein Deutsch
Barbara Weigl Englisch
Julia Bartenstein Französisch
Stefan Kremerskothen Wirtschaft
Elisabeth Mangold Physik

Änderungen vorbehalten

Die Veranstaltungen unseres Kurses werden von den obenstehenden Lehrkräften durchgeführt.

Dabei handelt es ausschließlich um „Profis“, die schon unzählige Schüler erfolgreich zum Abitur geführt haben und die auch für Sie 2012 wieder alles geben werden!

Auch außerhalb der regulären Unterrichtszeiten stehen wir Ihnen alle jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Leistungsumfang

  • Intensivunterricht durch qualifizierte Lehrkräfte
  • Motivationsseminar
  • umfangreiches Skriptenmaterial
  • Betreuung der Übungsaufgaben
  • betreuetes Selbststudium
  • Abschlussklausur in jedem gebuchten Fach
  • Erfolgstraining
  • moderne Unterkunft und Vollverpflegung
  • Restaurantbesuch
  • abwechsulungsreiches Freizeitprogramm

Um Anmeldung mit dem im PDF enthaltenen Anmeldeformular bis zum 15.03.2012 wird gebeten.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an:

Institut am See
Hauptstraße 27
82319 Starnberg

Der Vorbereitungskurs beginnt am Samstag, 30. März 2012 um 11:00 in Gleißenberg.

Der Kurs endet voraussichtlich am Sonntag 07. April 2012 um 16:00 Uhr in Gleißenberg.

Sollten Sie zum Unterrichtskonzept, Leistungsumfang oder zur Anmeldung noch Fragen haben, so können Sie sich jederzeit mit mir in Verbindung setzen:
mk@institut-am-see.de
Tel. 0173 811 89 42